Kategorienarchiv: Sommerreifentest

Autobild Sommerreifentest 2013

Die Autobild hat ihren Sommerreifentest 2013 veröffentlicht
Markenreifen sind mal wieder Spitze – Reifengröße 195/65 R 15

Die Autobild hat 50 Sommerreifen und vier Ganzjahresreifen einen harten Test unterzogen. Getestet wurde die Reifengröße 195/65 R 15, die auf fast alle Kompaktwagen passt. Auch in diesem Reifentest zeigt sich wieder, dass Autoreifen von Markenherstellen zu den Gewinnern zählen. Im Umkehrschluss heißt dies leider nicht, dass Markenreifen immer super sind.
Meist gehören No-Name-Produkte aus Fernost zu den Verlierern. Aus den 50 Sommerreifen kamen 15 Reifen ins Finale. 12 mal wurde ein vorbildlich bzw empfehlenswert vergeben und drei mal ein befriedigend.
» Weiterlesen

ACE – GTÜ Sommerreifentest 2013

ACE und GTÜ testen die Reifengröße 195/65 R 15

Die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) sowie der Auto Club Europa (ACE) haben im Februar den ersten Sommerreifentest 2013 für die Reifengröße 195/65 R 15 durchgeführt. Insgesamt wurden 16 Sommerreifen dieser Größe einem harten Praxistest unterzogen. Fazit: Nicht der teuerste Reifen ist der Beste – aber Markenreifen machen wie immer das Rennen.
» Weiterlesen

ADAC Sommerreifentest 2013

Die Stiftung Warentest und der ADAC haben den Sommerreifentest 2013 veröffentlicht.
16 von 38 Sommerreifen sind „gut“- vier fallen durch. Getestet wurden die Reifengrößen 225/45 R17 W/Y sowie die Größe 185/60 R15

Seit 40 Jahren testet der ADAC Sommerreifen aber in diesem Jahr gab es noch eine so große Auswahl an guten Sommerpnues: 16 von 38 getesteten Sommerreifen erreichen ein „„gut““, 14 Reifen sind „“befriedigend““. Vier Produkte fallen beim gemeinsamen Test des Automobilclubs und der Stiftung Warentest mit „mangelhaft“ durch. Insbesondere auf nasser Fahrbahn sind die neuen Reifen besser als ihre Vorgänger.
» Weiterlesen

GTÜ Sommerreifentest 2012

Die Gesellschaft für Technische Überwachung hat den ersten Sommerreifentest im Jahr 2012 veröffentlicht.

15 Sommerreifen Vergleich – Fazit: Markenreifen sind Testsieger – Billigreifen aus Asien fallen durch.
Neben dem Markennamen ist der Preis eines der wichtigsten Kaufkriterien beim Kauf von Autoreifen. Zu recht? Für die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung Grund genug 15 aktuelle Sommerreifen der häufig anzutreffenden Dimension 205/55 R16 einem Sommerreifentest zu unterziehen.

Testsieger im GTÜ Sommerreifentest 205/55 R16:

  • Continental Premium Contact 5
  • Dunlop SP Sport Fast Respone
  • Firestone Firhwak TZ 300


GTÜ Sommerreifentest 2012 -  TestergebnisseEklatante Unterschiede auf nasser Fahrbahn

Der teuerste Sommerreifen im Test, der Continental Premium Contact 5 bremst den billigsten Reifen, den Rotalla F108 aus. Das gilt auch für beiden anderen Billigmarken aus Asien: Goodride und High Performer, die bei Nässe ebenfalls völlig schlechte Leistungen zeigen. Wenn jedoch ein Vredestein aus holländischer Produktion nur auf dem Niveau eines Goodride verzögert, ist natürlich auch dort Nachholbedarf angesagt.

Die Marken wie Continental (Platz 1) und Dunlop mit dem SP Sport Fast Respone (Platz 2) leisten sich keinen Ausrutscher dieser Art. In diesen erlauchten Kreis ist nun endgültig auch der finnische Hersteller Nokian mit dem V (Platz 3) aufgestiegen. Ebenfalls auf diesem Niveau landen der Semperit Speed-Life, der Fulda EcoControl HP und der Hankook Kinergy Eco K425.

Dicht darauf folgen Goodyear Efficient Grip und der Pirelli-Klassiker Cinturato P7. Jeder Reifen hat dennoch spezifische Stärken und Schwächen. So sparen der Goodyear und der Fulda Benzin. Dafür haften sie nicht ganz so gut auf Nässe. Der Dunlop rollt deutlich schlechter, bietet dafür aber ausgezeichnete Eigenschaften auf trockener und nasser Straße.

Der GTÜ Sommerreifentest 2012 bestätigt wie auch die Vortests, dass teure Markenreifen meist auch sehr gut abschließen. Daher sollte beim Reifenkauf nicht der Preis entscheidend sein. Schauen Sie sich ein wenig im Internet um und wir sind uns sicher, dass sie die Testsieger reltiv günstig bekommen werden. Eine gute Auswahl an Shops, die gut bewertet sind finden Sie hier.

ADAC Sommerreifentest 2012

Der aktuelle Sommerreifentest von ADAC und Stiftung Warentest ist erschienen.
Markenreifen sind wie jedes Jahr top.

Der ADAC und die Stiftung Warentest haben wie schon in den Jahren zuvor den Sommerreifentest 2012 durchführt. Diese Mal wurden Sommerreifen für Kleinstwagen mit der Größe 165/70 R 14 T, Reifen mit der Dimension 205/55 R16 V sowie Pneus für Klein-SuVs mit der Größe 215/65 R16 H getestet.
» Weiterlesen

ADAC Sommerreifentest 2011

Lang erwartert: Der ADAC Sommerreifentest 2011

Der ADAC und die Stiftung Warentest haben im Februar 2011 wieder Sommerreifen der Reifengrößen 175/65 R 14 T und 195/65 R15 V unter die Lupe genommen. Getestet wurden die Sommerreifen auf folgende Kriterien: naß, trocken, Kraftstoffverbrauch, Geräuschverhalten, Verschleiß und Schnelllauf (= Stabilität des Reifens bei max. Geschwindigkeit laut Geschwindigkeitsindex des Reifens ).
» Weiterlesen

ACE Sommerreifentest 2011

Der erste Test für Sommerreifen für das Jahr 2011 ist vom Autoclub Europa und der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) veröffentlicht worden.

Stuttgart (ACE) 10. Februar 2011 – Eine perfekte Symbiose von Sicherheit und Ökologie ist den Entwicklern von Sommerreifen offenbar noch nicht geglückt. Entweder werden Reifen angeboten, die aufgrund eines niedrigen Rollwiderstandes helfen etwas Sprit zu sparen, oder es handelt sich um Produkte, die besonders bei Nässe über hohe Sicherheitsreserven verfügen. Beides zusammen: Fehlanzeige – jedenfalls im Großen und Ganzen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Sommerreifentest 2011, den der ACE Auto Club Europa gemeinsam mit der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) durchgeführt hat. Wie der ACE am Donnerstag in Stuttgart berichtete, wurden insgesamt sieben handelsübliche Reifen der Dimension 205/55 R 16 91 V unter realen Fahrbedingungen auf ihre Tauglichkeit insbesondere im Hinblick auf Rollwiderstand, Lärmemissionen und Bremsverhalten geprüft.

Testsieger Sommerreifentest 2011 der Dimension 205/55 R 16 91 V
» Weiterlesen

Sommerreifentest 2012

Sommerreifentest 2012
Im Februar 2012 erschien der neue ADAC Sommerreifentest 2012. In Kooperation mit der Stiftung Warentest wurden drei Dimensionen getestet. Es hat sich mal wieder gezeigt, dass sich Markenreifen auszahlen. Meist wurden die Reifen mit gut bzw. befriedigend bewertet. Ausreißer nach unten gab es selbstverständlich auch, waren aber glücklicherweise eher die Ausnahme. Continentalreifen sind in allen drei Tests Spitzenreiter. Diese Mal wurden Sommerreifen für Kleinstwagen mit der Größe 165/70 R 14 T, Reifen mit der Dimension 205/55 R16 V sowie Pneus für Klein-SuVs mit der Größe 215/65 R16 H getestet. V

Die Testergebnisse für 165/70 R 14 T

Die kleine 165er Größe ist für typische Kleinwage wie Fiat Panda, Nissan Micra, Toyota Yaris oder der VW Polo, mit dem auch getestet wurde. Die Reifenkäufer haben eine gute Auswahl zwischen fünf „guten“ und neun „befriedigenden“ Sommerreifen.
Testsieger in dieser Reifengröße sind der Continental EcoContact 5, der Michelin Energy Saver, der Pirelli Cinturato P1 und der Amazer 3G Maxx. Interessant ist der Amazer 3G Maxx vom Reifenhersteller Apollo. Der indische Hersteller hat vor kurzem Vredestein – und somit eine gute Technologie – gekauft.
Schlusslich in dieser Dimenson ist der Infinity Inf-030 aufgrund schlechten Fahreigenschaften auf nasser Fahrbahn.
Stiftung Warentest Sommerreifen 2012

 

 

Die Testergebnisse für 205/55 R16 V

Die Dimension 205/55 R16 V gehört zu den meistverkauften Reifengrößen zum Beispiel vom 3er BMW bis zum Golf. Dazu empfahl ein Reifenverkäufer einer ADAC Testeinkäuferinnen: „Wenn Sie selber mit dem Aufo fahren, sollten Sie Premium-Reifen fahren“. Auch hier sind wieder Markenprodukte spitze. Zu den Testsiegern zählen:
Continental PremiumContact 5, Goodyear OptiGrip, Dunlop SP Sport Fast Response oder der Bridgestone Turanza T001.
In dieser Gruppe ist kein Reifen durchgefallen.
„Auffällig“, so der ADAC: „Der brandneue Conti PremiumContact 5 setzt hier bei moderatem Spritverbrauch auf die alte Nässe-Stärke, lässt dafür aber beim Verschleiß etwas nach.“

Stiftun Warentest Sommerreifentest 2012

 

 

Die Testergebnisse für 215/65 R16 H

Diese Reifengröße ist eine wichtige Dimension für kleinere SUVs. Hier wurden sieben Sommerreifen getestet. Zwei wurden gut und vier mit befriedigend beurteilt. Schlusslicht diser Reifendimension ist der Sava Intensa SUV, da er auf nasser Fahrbahn schlecht abschneidet.
Testsieger sind hier mal wieder altbekannte Marken: Continental CrossContact UHP und der Pirelli Scorpion Verde.

ADAC Reifentest 2012

 

 


Welche Reifeneigenschaften hat der ADAC getestet:

Der ADAC hat beim Sommerreifentest 2012 verschiedene Einzelprüfungen der Sommerreifen durchgeführt und bewertet und unterschiedlich gewichtet. Daraus wurde die Gesamtnote ermittelt.

  • Verhalten auf trockener Fahrbahn (Fahrstabilität, Handling, Bremsen), 20% Gewichtung
  • Verhalten auf nasser Fahrbahn (Bremsen, Aquaplaning längs/quer, Handling, Kreis/Seitenführung), 40% (215er Dimension: 35%) Gewichtung
  • Geräusch durch Reifen (innen/außen), 10% Gewichtung
  • Kraftstoffverbrauch der Reifen, 10% Gewichtung
  • Verschleiß der Reifen, 20% Gewichtung. Bei 215er Dimension zusätzlich: Traktion auf nassem Gras 5%.

ADAC Tipps beim Sommerreifenkauf:
Wichtig ist der richtige Zeitpunkt beim Kauf. Bei einer Profiltiefe von ungefähr 3mm sollten neue Reifen gekauft werden.
Der ADAC empfiehlt keine Reifen zu kaufen, deren Produktionsdatum länger als zwei Jahre zurückliegt. Wo Sie dieses Datum auf dem Autoreifen finden, erfahren Sie hier.
Treten nach der Montage Probleme beim Fahren auf, etwa Vibrationen, müssen die Reifen umgehend beanstandet werden. Die Reklamation erfolgt über den Händler bei dem der Reifen gekauft wurde.


Sind die Ergebnisse auf andere Reifengrößen übertragbar?

Mit Einschränkungen lassen sich die Testergebnisse auch auf „benachbarte“ Formate, mit Abweichungen von etwa +10 / -10 Millimeter in der Reifenbreite, übertragen (also 165/65 R14 82T bzw. 185/65 R14 82T). Die Testergebnisse weiterer Größen aus den Vorjahren finden Sie auf unserer Reifentest-Übersichtsseite.

Der ADAC Sommerreifentest im Video

ADAC Sommerreifen Test 2010

Hier geht es zum ADAC Sommerreifentest 2011!

Jedes Jahr testet der ADAC zusammen mit Stiftung Warentest Sommerreifen für PKWs. Dabei werden bestimmte Reifengrößen ausgewählt und unter typischen Bedingungen, wie zum Beispiel Nässe, getestet.
Die Autoreifen werden nach folgenden Kriterien bewertet: Trockene Fahrbahn, nasse Fahrbahn, Geräusch, Kraftstoffverbrauch und Verschleiß.
Der ADAC Sommerreifentest 2011 wird im Februar/März 2011 veröffentlicht.
» Weiterlesen

ReifenDirekt.de

www.reifendirekt.de - versandkostenfreiDer Reifenshop www.ReifenDirekt.de bietet Winterreifen, Sommerreifen, Ganzjahresreifen und vieles mehr zu günstigen Preisen. Betrieben wird der Shop von der in Hannover ansässigen „Delticom AG“, einem Großhändler für alle Artikel rund um Räder und Reifen. Die Artikel und Teile der „Delticom AG“ sind auf den Straßen von 35 Ländern weltweit zu Hause. Für alle ADAC Mitglieder gibt es bei Reifendirekt einen Rabatt von 3%. Die Firma Reifendirekt.de verschickt ab zwei Reifen die Sendung ohne Versandkosten. Außerdem kann man bei Reifendirekt die Ware nach einer Bonitätsprüfung auf Rechnung kaufen.

Jetzt zum Reifenshop www.reifendirekt.de

» Weiterlesen

1 2