Test Sommerreifen ADAC 2015

adac-sommereifentestDer ADAC und die Stiftung Warentest haben Sommerreifen getestet

Der ADAC hat wieder Sommerreifen getestet. Getestet wurden 19 Reifen der Dimension 205/55 R16 V für Mittelklasse und untere Mittelklasse sowie 16 Reifen in der Dimension 185/60 R14H für Kleinwagen. Wie im jeden Jahr wurden die Sommerreifen mit folgender Gewichtung bewertet: Verhalten auf trockener (20%) und nasser (40%) Fahrbahn, Fahrgeräusche (10%), Spritverbrauch (10%) und Verschleiß (20%).

Das besondere in diesem Jahr, auch „Ökoreifen“ der Premiumhersteller wurden getestet. Diese zeichnen sich angeblich durch einen geringern Verschleiß und weniger Spritverbrauch im Vergleich zum „nicht-Ökoreifen“ vom gleichen Hersteller aus. Das Ergebnis vorweg: Der Verschleiß ist zu vernachlässigen und auch der Spritverbrauch ist auch nicht allzu hoch (zwischen 0,04 bis 0,3 l/100km). Allerdings sind sie auf nasser Fahrbahn deutlich schlechter. Für den ADAC Testfahrer war die Sache klar: die Komfort-Modelle sind für ihn erste Wahl. Ein Ratschlag, der Gold wert ist.

Testergebnisse ADAC Sommerreifentest 205/55 R16 V

Wie in jedem Jahr belegen die großen Markenreifen die vorderen Plätze. Auffällig ist hierbei, dass die Reifen von Continental, wie schon im letzten ADAC Reifentest, nicht mehr den Spitzenplatz belegen. Die Jahre zuvor waren sie immer auf Platz 1.

Hier nun die besten 4 Sommerreifen im Überblick:

  1. Michelin Primacy 3
  2. Goodyear EfficientGrip Perform
  3. Continental PremiumContact 5
  4. Dunlop Sport BluResponse

Alle Testergebnisse im Überblick

ADAC_Sommerreifentest_185-60R14H

Testergebnisse ADAC Sommerreifentest 185/60 R14 H

Getestet wurden 19 Modelle in der Dimension 185/60 R14H für die Kleinwagen. In dieser Reifengröße bewegten sich die Kandidaten insgesamt auf ordentlichem Niveau: Sechs Modelle erreichten das Urteil „gut“, zwölfmal wurde „befriedigend“ vergeben. Nur das Modell „Nankang Econex Eco-2“ bekam aufgrund seiner schwachen Leistungen auf Nässe ein „mangelhaft“.
Auch hier haben die großen Reifenmarken bei den Testergebnissen im ADAC Sommerreifentest die Nase vorn. Diesmal auch wieder der Reifen von Continental. Hier ist das Kräfteverhätnis wieder gerade gerückt worden.

Hier nun die besten 4 Sommerreifen:

    1. Continental PremiumContact 5
    2. Michelin Primacy 3
    3. Goodyear EfficientGrip Perform
    4. Nokian Line
    5. Dunlop Sport BluResponse

Alle Testergebnisse im Überblick

kleinwagen_sommerreifentest

 

Ökoreifen vs. Premiumreifen

Grundsätzlich gilt: Ein Pkw-Reifen ist ein Kompromiss. Spitzenleistungen im Verschleißverhalten und im Kraftstoffverbrauch sind widersprüchlich zu Spitzenleistungen im Grip oder Aquaplaningverhalten. Selbst ein überaus verschleiß- und verbrauchsarmes Modell wie der „Michelin Energy Saver+“ („sehr gut“ bzw. „gut“) landete im letzten Viertel der Vergleichsreihe, weil die Ergebnisse in der Kategorie „Nassgriff“ nur befriedigend sind. Ähnliches gilt für die anderen drei getesteten Ökomodelle, deren Komfort-Pendants allesamt wesentlich besser abschneiden.

Schreibe einen Kommentar